Logo-Hypnose-Hamburg

Mit Hypnose in Hamburg die gewünschten Ziele erreichen

Claudia Krebs | Heilpraktikerin

   (040) 650 623 74
   mail(at)hypnose-hamburg-therapie.de


Agoraphobie (Platzangst)

Bei der Platzangst oder Agoraphobie fühlen sich die Betroffenen unwohl und zeigen Symptome der Angst an Orten, von denen sie nicht schnell genug entfliehen können, wo Hilfe von außen nicht rasch verfügbar ist oder sie möglicherweise in eine peinliche Situation geraten können. Angst entsteht beispielsweise beim Betreten von Geschäften und Kaufhäusern, in größeren Menschenmengen (z.B. Fußgängerzonen, Konzerthallen, Fußballstadien) und auf öffentlichen Plätzen (z.B. Marktplätzen). Auch die Angst vor dem Alleinreisen im Zug, Bus und Flugzeug kann bei diesem Krankheitsbild dazugehören.

 

Da häufig ein starkes Vermeidungsverhalten der Betroffenen vorliegt, führt die Phobie in den meisten Fällen zu deutlich einschränkenden Auswirkungen auf den Lebensalltag. Es kann dazu führen, dass Betroffene völlig an Haus oder Wohnung gebunden sind oder diese nur noch in Begleitung verlassen können, aus Angst in die Öffentlichkeit zu gehen. Viele Patienten stellen sich vor, sie könnten außerhalb Ihrer eigenen vier Wände kollabieren oder in Panik geraten. Von dieser Krankheit sind häufig Frauen, meist im jungen Erwachsenenalter betroffen. Ohne eine möglichst frühzeitige und angemessene Behandlung wird die Platzangst häufig chronisch.